Schöffel erhält German Brand Awards für Innovation INTELLITEX HEAT

Ein starkes Konzept und eine überzeugende Marke: Schöffel hat für seine zukunftsweisende Innovation INTELLITEX HEAT die Auszeichnung mit dem German Brand Award 2020 erhalten. Dabei wurde das Familienunternehmen aus Schwabmünchen gleich in zwei Kategorien geehrt: als „Winner“ in der Kategorie Sports & Outdoor Goods und mit einer „Special Mention“ in der Kategorie Brand Innovation. Schöffel hatte INTELLITEX Anfang des Jahres als eigene Marke gestartet, um wichtige Technologie-Lösungen in seine Produkte zu integrieren. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, die Nutzer seiner Kleidung optimal bei ihren Ich bin raus-Momenten zu unterstützen – ob bei Outdoor-Trips in die Natur, im Ski-Urlaub auf und neben der Piste oder künftig auch bei ihren Radtouren.

Bild: V.l.: Martin Schamböck, Leitung Kampagnenmanagement, Doris Pinto, technische Entwicklerin, Reiner Gerstner, Leitung Marketing, Gesa van den Kerkhoff, Leitung Produktmanagement, Dr. Henrik Vogel, Leitung Innovationsmanagement.

  • Auszeichnung der Marke für Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Zukunftsfähigkeit und Differenzierung zum Wettbewerb
  • Familienunternehmen bietet mit INTELLITEX HEAT optimale Verbindung von Bekleidung und Technologie
  • Dr. Henrik Vogel, Leiter Innovationsmanagement bei Schöffel: „Der German Brand Award ist eine Bestätigung für unsere mehrjährige Entwicklungsarbeit.

Die Jury des German Brand Award zeichnet Unternehmen für besondere Aspekte der Markenführung aus. Dazu bewerten Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen die Marken nach unterschiedlichen Kriterien, darunter Eigenständigkeit, Prägnanz und Differenzierung zum Wettbewerb.

Ebenso werden die Nachhaltigkeit, der Innovationsgrad, die Zukunftsfähigkeit und die Gestaltungsqualität der jeweiligen Marke untersucht. Schöffel war mit INTELLITEX HEAT unter rund 1.200 Einreichungen zum German Brand Award 2020 aus 14 Ländern erfolgreich.

Bessere Performance und Schutz vor Verletzungen

INTELLITEX basiert auf einem mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsprozess, der langfristige Trends in der Bekleidungsbranche und die aktuellen Anforderungen an die Nutzer von Outdoor-Bekleidung abbildet. INTELLITEX HEAT trägt dabei insbesondere den speziellen Rahmenbedingungen beim Skifahren Rechnung: Die Bekleidung beinhaltet ein neuartiges Heizsystem, das eine konstante Temperatur in verschiedenen Heizstufen gewährleistet und in Ruhepausen automatisch auf Stand-by schaltet. Das System trägt nicht nur zum Komfort und Wohlbefinden bei den Aktivitäten im Schnee bei, sondern erfüllt wesentliche Aufgaben für Muskeln und Gelenke: Da warme Muskeln leistungsfähiger und weniger verletzungsanfällig sind, trägt INTELLITEX HEAT zur besseren Performance des Trägers sowie zu einer optimalen Unfallprävention bei.

INTELLITEX HEAT ist das erste Produkt der INTELLITEX-Reihe und wird ab Winter 2020/2021 im Handel erhältlich sein. Es ist das Ergebnis eines gezielten Innovationsmanagements im Unternehmen, das langfristige Trends im Markt mit dem besonderen Fokus auf den Nutzer und seine Anforderungen an eine zukunftsweisende Outdoor-Bekleidung analysieren und identifizieren soll.

Dr. Henrik Vogel, Leiter Innovationsmanagement der Schöffel Sportbekleidung GmbH: „Schöffel folgt bei der Entwicklung seiner Bekleidung einer ganz einfachen Frage: Was benötigt der Nutzer bei seinen Aktivitäten in der Natur? Unsere Plattform INTELLITEX bietet darauf die richtige Antwort – und treibt den Trend hin zu intelligenter Kleidung voran. Ich freue mich sehr über die Auszeichnungen mit den German Brand Awards. Sie sind eine Bestätigung für unsere mehrjährige Entwicklungsarbeit und gleichzeitig Ansporn, weiter mit Nachdruck an zukunftsfähigen und innovativen Lösungen für unsere Kunden zu arbeiten.“

Über Schöffel

Die Schöffel-Gruppe mit Sitz im bayerischen Schwabmünchen gehört zu den führenden Unternehmen für Outdoorund Skibekleidung im deutschsprachigen Raum. Der Name Schöffel steht seit mehr als 200 Jahren für Qualität, Verlässlichkeit und Innovation. Gegründet 1804 und heute in der 7. Generation von Peter Schöffel geführt, beschäftigt das Familienunternehmen mehr als 200 Mitarbeiter. Schöffel ist in Deutschland führend unter den Herstellern funktioneller Outdoor- und Skibekleidung.

Mit dem Claim „Ich bin raus“ unterstreicht die Marke ihren Anspruch als hochwertiger Bekleider für ambitionierte Amateure, die ihre Freizeit gerne in der Natur verbringen und dafür qualitativ erstklassige und zuverlässige Premium-Bekleidung suchen. Nachhaltiges und soziales Wirtschaften sowohl im eigenen Unternehmen als auch bei den Produktionspartnern weltweit ist Teil der Schöffel-DNA. Das Unternehmen ist Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) und besitzt bereits seit fünf Jahren den FWF-Leaderstatus, der ein besonders hohes soziales Engagement belegt. Zudem ist Schöffel Mitglied des Bündnisses für nachhaltige Textilien sowie bluesign®- Systempartner.

www.schoeffel.com