Neu erschienen: DAS ALPENBUCH – Das infografische Standardwerk über die Alpen

Fast 300 Seiten voller Zahlen, Fakten und Geschichten aus den Alpen – dargestellt und erzählt in mehr als 1000 Infografiken, Karten und Illustrationen. In gleichsam vergnüglicher, informativer und verständlicher Form macht das „Das Alpenbuch“ die Entstehung des Gebirges, seine klimatischen, sportlichen und gesellschaftlichen Besonderheiten oder die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt erlebbar.

Hinzu kommt eine Vielzahl weiterer Fakten und Kuriositäten: Die längsten Alpentunnel, die Herkunftsregionen der wichtigsten Alpenkäse, die tiefsten Alpen- seen, die unheimlichsten Fabelwesen, die wichtigsten Nationalparks, die ungewöhnlichsten Festtage, die Legenden des Alpinismus, die Anzahl der Heidiverfilmungen und viele weitere Informationen und Geschichten.

Über zwei Jahre hat das Hamburger Designbüro Marmota Maps in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein (DAV), dem Österreichischen Alpenverein (ÖAV) und dem Alpenverein Südtirol (AVS) an dem bildgewaltigen Buch gearbeitet. Neben den Herausgebern des Buchs und Gründern von Marmota Maps Lana Bragin und Stefan Spiegel brachte unter anderem der Outdoor-Blogger Björn Köcher (st-bergweh.de) seine Expertise und Bergleidenschaft in das ambitionierte Projekt ein.

„Es gibt so viel Interessantes, Spektakuläres und auch eine Menge kaum Bekanntes im Alpenraum. Diese Informationen und Geschichten zusammenzutragen und gestalterisch neu in Szene setzen, um ein tie- feres Verständnis für die Alpen zu vermitteln, war die große Herausforderung“, so die Designerin Lana Bragin, die für die grafische Gestaltung des Buchs verantwortlich zeichnet.

„Die Idee, wissenswerte, kuriose und beeindruckende Fakten über die Alpen zu sammeln, zu bündeln, in Infografiken aufzubereiten und in einem großen Buch über die Alpen aufgehen zu lassen, passte wunderbar zu unserer länderübergreifenden Kampagne #unserealpen und wir sind von dem Ergebnis mehr als begeistert“, erklärt Thomas Bucher, Pressesprecher des DAV.

Das Alpenbuch umfasst 46 Einzelkapitel, aufgeteilt auf die sieben Themenbereiche Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft und Wirtschaft sowie Kunst und Kultur.

Es erscheint am 15. September 2020 und wird für 35 Euro auf www.marmotamaps.com, www.dav-shop.de sowie in ausgewählten Geschäften und Buchhandlungen erhältlich sein.

MARMOTA MAPS

Marmota Maps ist ein Projekt von Lana Bragin und Stefan Spiegel aus Hamburg. Beide teilen die Leidenschaft für Geografie, Gestaltung und die grafische Aufbe- reitung von Daten und Informationen. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahr 2015 veröffentlichten sie die erste länderübergreifende Alpenkarte mit allen Skigebieten. Mittlerweile bieten sie eine breite Palette von Wandkarten an und entwickeln gemeinsam neue Designideen und kreative Produkte. Aus Liebe zu den Bergen liegt der Fokus von Marmota Maps vor allem auf dem Alpenraum. Mehr unter:

www.marmotamaps.de