Hoch hinaus mit den alpinen Hosen von Millet

Frühzeitige Aufstiege im Dunklen, atemberaubende Sonnenaufgänge inmitten von mächtigen Gletschern: Die Hauptsaison der Sommer-Hochtouren ist in vollem Gange. Auf 3.000 Meter Höhe steigen die Temperaturen und die Schneemassen schmelzen. Die Sommermonate – Juni bis September – locken mit optimalen Bedingungen für herausfordernde Gletscherüberquerungen und eindrucksvolle alpine Erlebnisse. Unerlässlich dafür sind robuste, bequeme und funktionale Hosen, die den Ansprüchen der Gipfelstürmer*innen gerecht werden.

Veröffentlicht am