NATURPARK SCHWARZWALD MITTE/NORD: Schwarzwald-Guides bieten wieder geführte Touren an

Die rund 80 Schwarzwald-Guides im Naturpark SchwarzwaldMitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Aufgrund der Corona-Beschränkungenwaren touristische Führungen seit Monaten nicht mehr möglich. „Wir freuen uns sehr, dass es jetzt wieder los geht und Interessierte die Schönheiten und Besonderheiten von Schwarzwälder Landschaft, Natur und Kultur näher kennenlernen dürfen“, sagt Stefanie Bäuerle, beim Naturpark Ansprechpartnerin für Projekte und Themen rund um die Schwarzwald-Guides.

Bild: Die Schwarzwald-Guides im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Symbolfoto: Gerstner/compusign

Bild: Die Schwarzwald-Guides im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Symbolfoto: Gerstner/compusign

Neben dem regulären Touren-Angebot bieten sechs Schwarzwald-Guides aus dem Murgtal und dem Albtal am Auftaktwochenende (20. und 21. Juni) zusätzlich besondere Touren an – von der Flussbettwanderung in der Murg über einen Ausflug in die Welt der Insekten bis hin zum Mitmachangebot „Mähen mit der Sense“.

Bei allen Guide-Führungen im Naturpark gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Die Teilnehmerzahl ist daher beschränkt. Wer teilnehmen möchte, muss sich vorab für die jeweilige Veranstaltung direkt beim Guide anmelden. „Ich bin mir sicher, dass jede Tour ein einmaliges und schönes Erlebnis sein wird“, so Bäuerle.

Alle Touren der Schwarzwald-Guides finden Sie im Veranstaltungskalender unter www.naturparkschwarzwald.blog.