Schwarzwälder Trekking-Camps öffnen wieder

Beim Trekking im Schwarzwald dürfen naturverbundene Wanderer ihr Zelt ganz legal mitten im Wald aufschlagen. Foto: Sebastian Schröder-Esch

Endlich ist es wieder so weit: Nach Corona-bedingter Zwangspause startet das Projekt „Trekking Schwarzwald“ in seine fünfte Saison. Ab Montag, 12. Juli 2021, 8.00 Uhr, ist die Buchungsplattform für naturverbundene Wanderer freigeschaltet. Jedes Trekking-Camp kann im Zeitraum vom 12. Juli bis 31. Oktober für jeweils eine Nacht reserviert werden.

Veröffentlicht am
Werbung

Von München in die Berge: Ab Pfingsten 2021 fährt der Bus

Wanderbus, Bild: DAV München/Oberland

Mit dem Münchner Bergbus bietet der Alpenverein München & Oberland ab Pfingsten 2021 einen Lösungsansatz, um Staus und Parkchaos in den klassischen Ausflugszielen der Münchner Hausberge zu vermeiden.

Veröffentlicht am

Wilde Nächte in Deutschland – Trekking-Abenteuer vor der Haustür

Eine Zeltnacht in wilder Landschaft, weit weg von derzeit besonders überfüllten und abgesteckten Campingplatz-Parzellen. Die wohl intensivste Art, in die Natur einzutauchen und den Sommer `daheim´ zu genießen. Für das wunderbare Gefühl von Freiheit unter den Sternen muss (und kann) man nicht immer weit reisen. Manchmal reichen ein paar Schritte in die vielleicht bisher unbekannte, heimische Wildnis. Zum Glück gibt es in Deutschland immer mehr sogenannte Trekking-Plätze, die sich entlang klassischer Wander-Routen befinden und an denen ganz legal das Zelt aufgestellt werden darf. Mit der richtigen Ausrüstung lässt sich die Wander-Auszeit vor der Haustür schnell in ein spannendes Mikro-Abenteuer verwandeln.

Veröffentlicht am

Zu Fuß ein Stückchen Welt retten: Weitwandern auf dem Lechweg

Die aktuellen Umstände erfordern, unser Reiseverhalten radikal zu überdenken. Eine Art, anders zu Reisen ist das Weitwandern. Auf dem rund 125 Kilometer langen Lechweg bedeutet das: nah, umweltfreundlich, mit viel Abstand und für jeden möglich.

Veröffentlicht am

NATURPARK SCHWARZWALD MITTE/NORD: Schwarzwald-Guides bieten wieder geführte Touren an

Bild: Die Schwarzwald-Guides im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Symbolfoto: Gerstner/compusign

Die rund 80 Schwarzwald-Guides im Naturpark SchwarzwaldMitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Aufgrund der Corona-Beschränkungenwaren touristische Führungen seit Monaten nicht mehr möglich. „Wir freuen uns sehr, dass es jetzt wieder los geht und Interessierte die Schönheiten und Besonderheiten von Schwarzwälder Landschaft, Natur und Kultur näher kennenlernen dürfen“, sagt Stefanie Bäuerle, beim Naturpark Ansprechpartnerin für Projekte und Themen rund um die Schwarzwald-Guides.

Veröffentlicht am

Unterwegs in der Alpenwelt Karwendel: Mit echten Kennern ans Wasser

Wasserabenteuer mit dem Trekraft auf der Isar in der Alpenwelt Karwendel, © Alpenwelt Karwendel | Stefanie Bech

Der junge Fischmeister am Kranzbach, der Trekraft-Guide oder die Isarkiesel-Gurus kennen die Gewässer der Alpenwelt Karwendel wie ihre Westentasche. An ihrer Seite ist ein Ausflug ans Wasser lehrreich, aber auch unterhaltsam.

Veröffentlicht am

Hütteneinkehr und Corona?

Der Ideale Ruhepunkt - Eine Wanderung zum Geroldsee bei Krün, © Alpenwelt Karwendel | Wolfgang Ehn

Wie arrangieren sich erfahrene Hüttenwirte mit den Hygieneregeln? – Hier einige Statements und Beispiele von Wirten aus der Alpenwelt Karwendel.

Veröffentlicht am