Klättermusen stellt seine erste Spezialkollektion für Skitouren vor: “Maximum safety for you, minimum impact on nature”

Klättermusen, Hersteller nachhaltiger Bergsteigerausrüstung, freut sich, seine erste Spezialkollektion für Skitourengeher auf den Markt zu bringen. Das Team um Chefdesignerin Isabelle Liahaugen hat dabei bei jedes einzelne Stück im Hinblick darauf entwickelt, den Träger mit einer sicheren, langlebigen und technisch versierten Ausrüstung auszustatten. Die Kollektion richtet sich vor allem an New-Wave-Abenteurer, die mit „zero impact“ für die Natur ohne Benutzung von künstlichen Hilfsmitteln wie Gondel oder Lift selbstständig auf Ski in den Bergen unterwegs sein wollen.

 Die Ski Mountaineering Kollektion umfasst genau aufeinander abgestimmte Lagen: Basisschichten, mittelaktive Isolierungen, Shelljacken, speziell entworfenes Zubehör und Rucksäcke. Dabei stecken in jeder Lage Innovationen in Bezug auf Stoff und funktionale Konstruktion. Die Details warten mit zusätzlichen technischen Features auf und bietet Schutz gegen Wind und wechselnde Temperaturen.

Draupner ist eine vielseitige wasserdichter Cutan®-Jacke mit Belüftungstechnologie. Sie verfügt über eine Vielzahl durchdachter Funktionen: eine 3D-verstellbare helmkompatible Kapuze, integrierten Windabweiser (™), clevere Befestigungsschlaufen für Accessoires wie Handschuhe und Tools an der Vorderseite, Sturmklappen mit Sicherheitsschalter, große Napoleon-Taschen, Achselbelüftung mit Reißverschluss und reflektierende Details für mehr Sichtbarkeit. Sie ist im Einzelhandel für € 600 erhältlich.

Vidar Salopette ist die perfekte Ergänzung zur Draupner. Die Skitourenhose verfügt über dieselbe Cutan®-Technologie und hat zusätzliche Kevlar®-Verstärkung an Säumen, Knien und auf der Rückseite. Weitere clevere Details sind: ein durchgehender seitlicher Reißverschluss, so dass die Rückseite weggeklappt werden kann, mittels Knebelverschluss bedienbare Sturmabweiser, einen elastischen, hochgezogenen Latz vorne und hinten für eine kompletten Wetterschutz, Taschen an den Beinen sowie verstärkte Knieaufsätze. Die Beinenden sind für die gängigen Tourenstiefel und Bergschuhe anpassbar. Die Vidar Salopette ist im Einzelhandel für € 600 erhältlich.

Sowohl Draupner als auch Vidar sind auf der ISPO 2020 neben zwei weiteren Klättermusen-Produkten mit dem ISPO Award Gold Winner ausgezeichnet worden. „Klättermusen ist Vorreiter in Sachen nachhaltiger Markenführung und Produktgestaltung“, urteilte die Jury im Februar 2020.

Für CEO und skandinavischen Bergsteiger Gonz Ferrero repräsentiert diese Kollektion die Seele der Klättermusen-Philosophie. „Wir haben es uns bei der Entwicklung nicht leicht gemacht, alles durchdacht und keine Abkürzungen gewählt“, beschreibt er den langwierigen Entwicklungsprozess. „Bei jedem einzelnen Produkt verwenden wir von uns entwickelte Materialien und haben die modernsten Techniken der Produktentwicklung angewendet.“ 

Es sei das Ziel gewesen, jedes Produkt komplett von Grund auf neu zu denken und sowohl bei Design, Haltbarkeit, Technik und Sicherheit auf höchste Qualität zu setzen. „Wir sind keine Kompromisse eingegangen, weil wir wissen, dass unsere Kunden nichts weniger von uns erwarten würden. “

Herausgekommen ist eine vielseitige Kollektion, die für vertikale Unternehmungen am Berg bestimmt ist und für Skitouren und Alpinismus konzipiert ist. Die Kollektion ist ab sofort im deutschen Fachhandel erhältlich. www.klattermusen.com/de/