Neue Wildschutzgebiete am Spitzingsee zum Schutz der Raufußhühner

Im Rotwandgebiet gelten in einigen Bereichen zukünftig von 1. Dezember bis 14. Juli Betretungsverbote. Das hat das Landratsamt Miesbach heute mit der Ausweisung dieser Zonen als Wildschutzgebiete bekannt gegeben. Grund dafür ist die Zunahme der Tourenaktivitäten im Winter in diesem Bereich.

Veröffentlicht am

Dank breiter Unterstützung: Der Münchner Bergbus geht in die Verlängerung

Foto: Solveig Eichner

Das nachhaltige Mobilitätsprojekt des Alpenverein München & Oberland wird bis Ende Oktober 2021 verlängert. Möglich wurde das durch Förderungen des Mobilitätsreferats der Landeshauptstadt München sowie der Gemeinden Kreuth, Bad Wiessee, Rottach-Egern und Steinberg am Rofan.

Veröffentlicht am
Werbung

Bouldern für alle – der „Dicke Hans“ auf der Theresienwiese ist eröffnet

Foto: Kraxlkollektiv / Clemens Orth

Drei Wochen lang haben das Kraxlkollektiv, Ehrenamtliche des Alpenverein München & Oberland und spontane Freiwillige am „Dicken Hans“ gesägt, geschraubt und gebohrt. Heute war es dann soweit: Bei herrlichem Wetter und unter den Augen zahlreicher Vertreter*innen der Stadt München wurde die Boulderwand auf der Theresienwiese im Rahmen des „Sommer in der Stadt“ feierlich eröffnet und für die Öffentlichkeit freigeben. Münchner*innen können hier ab sofort bis mindestens zum Ende der Sommerferien die Sportart Bouldern ausprobieren – natürlich kostenlos und frei zugänglich.

Veröffentlicht am

Münchener Kletterteam auf dem Weg an die Spitze

Anna Lechner, Fotocredit: DAV/Vertical Axis

Anna Lechner vom Team des Alpenvereins München & Oberland kletterte auf großer Bühne und kämpfte sich bei den Deutschen Klettermeisterschaften im Bouldern auf Platz 3. Anna- Maria Apel sprintet auf Platz 2 beim Europäischen Jugendcup in der Speed-Disziplin.

Veröffentlicht am