THE NORTH FACE: ABENTEUER OHNE KOMPROMISSE – Selbstverpflichtung zum Earth Day

Nach Angaben der Environmental Protection Agency landen jedes Jahr 85 Prozent der jährlich produzierten Textilien – auch Kleidung, Schuhe und Ausrüstung – auf Mülldeponien. Um Produkte vor einem frühzeitigen Ende im Müll zu bewahren, überführt The North Face mit seinem neuen Renewed-Programm das traditionelle, lineare Geschäftsmodell in ein zirkuläres Modell, bei dem Bekleidung weiterverkauft, repariert und recycelt werden kann.

Renewed hält Produkte nicht nur in der Wertschöpfungskette, sondern bietet Verbrauchern, die der Umwelt ebenfalls etwas Gutes tun möchten, die Möglichkeit, aufgearbeitete Produkte zu günstigen Konditionen zu kaufen und somit deren Lebenszyklus zu verlängern.

Veröffentlicht am

Die Eco-Fashion Modemarke Elkline spendet 5€ an die „Bienenretter“

Die Modemarke Elkline plant im April und Mai eine große Spendenaktion mit der Eco-Fashion Kollektion aus Wachs. Die Produkte aus Wachs sind wasser- und windabweisend und halten zudem noch UVA und UVA Strahlung ab. Für jedes Teil aus dieser Kollektion, das gekauft wird, werden 5€ an die „Bienenretter“ gespendet!

Veröffentlicht am
Werbung

LifeStraw erhält B-Corporation-Zertifizierung und veröffentlicht Responsibility Report 2020

LIFESTRAW AWARDED B CORPORATION CERTIFICATION

LifeStraw, der weltweit führende Anbieter innovativer Wasserfiltrations- und Wasserreinigungslösungen, erfüllt die höchsten Standards für verifizierte soziale und ökologische Leistung, Transparenz und Verantwortlichkeit. Zudem hat LifeStraw den Bericht über ihre unternehmerische Verantwortung 2020 veröffentlicht, in dem die Meilensteine für die soziale und ökologische Verantwortung 2020 und die ehrgeizigen Ziele für das Jahr 2021 dargelegt werden.

Veröffentlicht am

Von München in die Berge: Ab Pfingsten 2021 fährt der Bus

Wanderbus, Bild: DAV München/Oberland

Mit dem Münchner Bergbus bietet der Alpenverein München & Oberland ab Pfingsten 2021 einen Lösungsansatz, um Staus und Parkchaos in den klassischen Ausflugszielen der Münchner Hausberge zu vermeiden.

Veröffentlicht am

Kleidung verantwortlich produzieren: Schöffel und Fair Wear Foundation feiern 10-jährige Zusammenarbeit

Familienunternehmen und Nichtregierungsorganisation (NGO)
setzen sich für soziale Arbeitsbedingungen ein | Kooperation mit weitreichenden Konsequenzen: Schöffel ist an ständige Verbesserung gebunden | Schöffel und Fair Wear Foundation haben in vergangenen 10 Jahren bereits viele Verbesserungen erreicht | Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter: „Es war kein einfacher, sondern auch anstrengender Weg. Aber wir haben
menschlich wie wirtschaftlich hinzugewonnen“

Veröffentlicht am

Klättermusen launcht erste komplett kompostierbare Daunenjacke – Farbaute: ISPO Gold Award Gewinner in den Kategorien Outdoor und Sustainability

Mit einem Paukenschlag startet die schwedische Brand in die Wintersaison. CEO Gonz Ferrero freut sich, die erste vollständig organisch isolierte Outdoorjacke, die Farbaute, auf den Markt zu bringen. „Die Farbaute ist eine Jacke von großer Bedeutung für Klättermusen und die gesamte Outdoor-Industrie”, so Ferrero. Als zweifacher Gewinner auf der ISPO in diesem Jahr gewann die Farbaute Gold in der Kategorie „Outdoor“ und holte sich zudem den begehrten „Sustainability Achievement Award“. Die Jury lobte die Langlebigkeit, Funktionalität und das Design der Jacke.

Veröffentlicht am

Schöffel erreicht Spitzenposition bei Bewertung durch unabhängige Fair Wear Foundation

Familienunternehmen erhält zum sechsten Mal in Folge „Leader-Status“ als sozial verantwortliches Unternehmen. Schöffel erzielt aktuell besten Benchmark-Score unter allen
Outdoor-Marken in der Fair Wear Foundation. Nachhaltigkeitsstrategie zielt auf Langlebigkeit der Bekleidung und Schonung natürlicher Ressourcen. Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter: „Wir nehmen unsere soziale Verantwortung sehr ernst und arbeiten kontinuierlich an weiteren Verbesserungen.“

Veröffentlicht am